3M 7000035261 8429.9 Kaltschrumpfschlauch EPDM

33,13 €*

Inhalt: 1

Versandart: Standard
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Lagerbestand: 5
Produktnummer: S120162P
EAN: 8021684312779
Hersteller: 3M
Hersteller-Nr.: 7000035261
Produktinformationen "3M 7000035261 8429.9 Kaltschrumpfschlauch EPDM"
3M™ 8429.9 Kaltschrumpfschlauch, EPDM, Schwarz, 67,8/32,2 mm, 229 mm

Der 3M™ Kaltschrumpfschlauch der 8420-Serie aus EPDM-Kautschuk dient sowohl zur elektrischen Isolation aller kunststoff- oder gummi-isolierten Kabel bis ein Kilovolt als auch zum Schutz und zur Abdichtung von nicht-elektrischen Anwendungen. 
Dabei schützt er auch Verbindungen von Kabeln mit unterschiedlichen Durchmessern zuverlässig.

Er entspricht den Anforderungen von ANSI C119.1 und ist somit geeignet für Innen- und Außenanwendungen sowie für die Erdverlegung oder die Verlegung unter Wasser.
Zudem gewährleistet der Kaltschrumpfschlauch einen flexiblen Knickschutz und kann auch zur Kabelmantelreparatur eingesetzt werden.

Seine einfache und schnelle Montage durch Herausziehen der Stützwendel ermöglicht eine zuverlässige Installation auch ohne spezielle Werkzeuge, wie zum Beispiel Schrumpfbrenner. 
Nach der Montage sorgt der Kaltschrumpfschlauch durch seinen gleichbleibenden radialen Anpressdruck für einen zuverlässigen Schutz gegen Feuchtigkeit.

Seine gute thermische Stabilität und seine Beständigkeit gegen Säuren, Laugen, Ozon und UV-Strahlung garantieren dabei eine lang andauernde Funktionalität.

Art: Schrumpfschläuche
Typ: Kabelschuhe & Garnituren

Sicherheit


Installationshinweis gemäß § 13 NAV

Kann von einem Fachhandwerksbetrieb installiert/angeschlossen werden:

Bei elektrischen Geräten mit einem Anschlusswert von 230V und einem Schukostecker, kann ein Fachhandwerksbetrieb mit der Installation beauftragt werden. Dies ist jedoch nicht zwingend erforderlich.

Muss von einem Fachhandwerksbetrieb installiert/angeschlossen werden:

Elektrische Geräte mit einem Anschlusswert von 230V und einem Festanschluss ( ohne Stecker ), müssen von einem Fachhandwerksbetrieb installiert/angeschlossen werden.

Muss von einem eingetragenen Fachhandwerksbetrieb installiert/angeschlossen werden und die Zustimmung des zuständigen Netzbetreibers ist notwendig:

Für Elektrische Geräte mit einem Anschlusswert von 400V ist ein Dreiphasenwechselstromanschluss( Kraftstrom, Drehstrom, Baustrom ) notwendig, die Installation darf auschließlich ein eingetragener Fachhandwerksbetrieb vornehmen und vor einer Installation ist die Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers einzuholen. Zur Installation von elektrischen Geräten mit einer Nennleistung von mehr als 12KW benötigen Sie die Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers und auch hier gilt die Installation ist auschließlich durch einen eingetragenen Fachhandwerksbetrieb vorzunehmen. Entsprechende Fachhandwerksbetriebe finden Sie unter anderem im Installateurverzeichnis des Netzbetreibers.