ABN R9L20707 Kombiableiter ZP T1+T2 7,5kA TT/TNS 3PN

210,98 €*

Inhalt: 1

Versandart: Standard
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Lagerbestand: 5
Produktnummer: D3S56P81
EAN: 4015153775169
Hersteller: ABN
Hersteller-Nr.: R9L20707
Produktinformationen "ABN R9L20707 Kombiableiter ZP T1+T2 7,5kA TT/TNS 3PN"
Kombiableiter für die Montage auf 40 mm Sammelschienen-System im netzseitigen Anschlussraum - Vorzählerbereich, 7,5 kA TT/TNS-System 3-polig + N, Resi9 iPRF Typ 1 und Typ 2 nach EN 61643-11:2012, Blitzstromtragfähigkeit nach DIN VDE 0100-443, leckstromfrei, in Aufrasttechnik für eine schnelle und werkzeuglose Montage, mechanische Auslöseanzeige frontseitig Die erste Schutzstufe ist ein Blitzstromableiter in der zentralen Stromversorgung des Gebäudes. Überspannungen werden mit diesen Schutzgeräten auf unter 4kV begrenzt. Der bevorzugte Einbauort ist direkt hinter dem Hausanschlusskasten. ohne Spannungsabgriff
Art: Kombiableiter
Typ: Blitzschutz

Sicherheit


Installationshinweis gemäß § 13 NAV

Kann von einem Fachhandwerksbetrieb installiert/angeschlossen werden:

Bei elektrischen Geräten mit einem Anschlusswert von 230V und einem Schukostecker, kann ein Fachhandwerksbetrieb mit der Installation beauftragt werden. Dies ist jedoch nicht zwingend erforderlich.

Muss von einem Fachhandwerksbetrieb installiert/angeschlossen werden:

Elektrische Geräte mit einem Anschlusswert von 230V und einem Festanschluss ( ohne Stecker ), müssen von einem Fachhandwerksbetrieb installiert/angeschlossen werden.

Muss von einem eingetragenen Fachhandwerksbetrieb installiert/angeschlossen werden und die Zustimmung des zuständigen Netzbetreibers ist notwendig:

Für Elektrische Geräte mit einem Anschlusswert von 400V ist ein Dreiphasenwechselstromanschluss( Kraftstrom, Drehstrom, Baustrom ) notwendig, die Installation darf auschließlich ein eingetragener Fachhandwerksbetrieb vornehmen und vor einer Installation ist die Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers einzuholen. Zur Installation von elektrischen Geräten mit einer Nennleistung von mehr als 12KW benötigen Sie die Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers und auch hier gilt die Installation ist auschließlich durch einen eingetragenen Fachhandwerksbetrieb vorzunehmen. Entsprechende Fachhandwerksbetriebe finden Sie unter anderem im Installateurverzeichnis des Netzbetreibers.