Assa Abloy 118WR-------B71 Elektrischer Türöffner

161,13 €*

Inhalt: 1

Versandart: Standard
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Lagerbestand: 6
Produktnummer: S122158P
EAN: 4042203652422
Hersteller: Assa Abloy
Hersteller-Nr.: 118WR-------B71
Produktinformationen "Assa Abloy 118WR-------B71 Elektrischer Türöffner"
Modell mit Rückmeldekontakt. Dieser wird von der Schlossfalle betätigt. Wassergeschützt für den Außenbereich geeignet (wd), Schutzart IP54 für die elektrischen Bauteile, Anschlusskabel 300 mm lang, mit Bipolarer Schutzdiode ausgestattet, Radiusfalle, FaFix® 3 mm verstellbar, kompatibel zu gängigen Einsteckschlössern, Schließbleche mit 2 Positionsstellungen erhältlich, symmetrische Bauform. Daher DIN links/rechts, sowie waagerecht einsetzbar
Art: Türöffner
Typ: Assa Abloy

Sicherheit


Installationshinweis gemäß § 13 NAV

Kann von einem Fachhandwerksbetrieb installiert/angeschlossen werden:

Bei elektrischen Geräten mit einem Anschlusswert von 230V und einem Schukostecker, kann ein Fachhandwerksbetrieb mit der Installation beauftragt werden. Dies ist jedoch nicht zwingend erforderlich.

Muss von einem Fachhandwerksbetrieb installiert/angeschlossen werden:

Elektrische Geräte mit einem Anschlusswert von 230V und einem Festanschluss ( ohne Stecker ), müssen von einem Fachhandwerksbetrieb installiert/angeschlossen werden.

Muss von einem eingetragenen Fachhandwerksbetrieb installiert/angeschlossen werden und die Zustimmung des zuständigen Netzbetreibers ist notwendig:

Für Elektrische Geräte mit einem Anschlusswert von 400V ist ein Dreiphasenwechselstromanschluss( Kraftstrom, Drehstrom, Baustrom ) notwendig, die Installation darf auschließlich ein eingetragener Fachhandwerksbetrieb vornehmen und vor einer Installation ist die Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers einzuholen. Zur Installation von elektrischen Geräten mit einer Nennleistung von mehr als 12KW benötigen Sie die Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers und auch hier gilt die Installation ist auschließlich durch einen eingetragenen Fachhandwerksbetrieb vorzunehmen. Entsprechende Fachhandwerksbetriebe finden Sie unter anderem im Installateurverzeichnis des Netzbetreibers.