+ 49 3378 20 855 33

  info@steckplatz.de

  Kauf auf Rechnung

  1 Monat Widerrufsrecht

Dehn 101000 Fangstange 10/1000 Al

10,88 €*

Inhalt: 1

Versandart: Sperrgut
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Lagerbestand: 71
Produktnummer: F6S04P32
EAN: 4013364094505
Hersteller: Dehn
Hersteller-Nr.: 101000
Produktinformationen "Dehn 101000 Fangstange 10/1000 Al"
Fangstange beidseitig angefast, zum Schutz von Dachaufbauten, Kaminen usw., auch zum Errichten mit Betonsockel (8,5 kg) mit Keiltechnik, oder für die Befestigung mit Stangenhaltern / Distanzhaltern. Ø10mm 1000mm Länge Artikelklasse: Fangeinrichtung für Blitzschutz Ausführung: Fangstange angefast Durchmesser: 10 mm Werkstoff: Aluminium Länge/Höhe: 1000 mm Oberfläche: unbehandelt Durchmesser: 10.0 bis 10.0 mm


Dokumente

Datenblatt
Montageanleitung
Art: Fangstangen
Typ: Blitzschutz

Sicherheit


Installationshinweis gemäß § 13 NAV

Kann von einem Fachhandwerksbetrieb installiert/angeschlossen werden:

Bei elektrischen Geräten mit einem Anschlusswert von 230V und einem Schukostecker, kann ein Fachhandwerksbetrieb mit der Installation beauftragt werden. Dies ist jedoch nicht zwingend erforderlich.

Muss von einem Fachhandwerksbetrieb installiert/angeschlossen werden:

Elektrische Geräte mit einem Anschlusswert von 230V und einem Festanschluss ( ohne Stecker ), müssen von einem Fachhandwerksbetrieb installiert/angeschlossen werden.

Muss von einem eingetragenen Fachhandwerksbetrieb installiert/angeschlossen werden und die Zustimmung des zuständigen Netzbetreibers ist notwendig:

Für Elektrische Geräte mit einem Anschlusswert von 400V ist ein Dreiphasenwechselstromanschluss( Kraftstrom, Drehstrom, Baustrom ) notwendig, die Installation darf auschließlich ein eingetragener Fachhandwerksbetrieb vornehmen und vor einer Installation ist die Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers einzuholen. Zur Installation von elektrischen Geräten mit einer Nennleistung von mehr als 12KW benötigen Sie die Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers und auch hier gilt die Installation ist auschließlich durch einen eingetragenen Fachhandwerksbetrieb vorzunehmen. Entsprechende Fachhandwerksbetriebe finden Sie unter anderem im Installateurverzeichnis des Netzbetreibers.