+ 49 3378 20 855 33

  info@steckplatz.de

  Kauf auf Rechnung

  1 Monat Widerrufsrecht

GoodWe GW10K-ET Plus 10kW Hybridwechselrichter

1.269,05 €*

Inhalt: 1 Stück
Stück

Versandart: Sperrgut
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Lagerbestand: 225
Produktnummer: 00S01P29
EAN: GW10K-ETPlus
Hersteller: GoodWe
Hersteller-Nr.: GW10K-ETPlus
Produktinformationen "GoodWe GW10K-ET Plus 10kW Hybridwechselrichter"

Die hybriden Wechselrichter GoodWe ET PLUS+ sind das Herzstück des integrierten PV- und Speichersystems und wurden entwickelt, um den Energieertrag zu maximieren, den Eigenverbrauch zu optimieren und Notstromversorgung bereitzustellen. Mit dem weiten Batteriespannungsbereich kann die Anlage flexibel auf die individuellen Bedürfnisse im Eigenheim angepasst werden. Die ET PLUS+ Serie ist mit einer großen Bandbreite an Batterien kompatibel, einschließlich der GoodWe Lynx Home F.

Hybridwechselrichter GoodWe GW10K-ET Plus - für HV, die Marke ET PLUS+ von GoodWe ist ein dreiphasiger Hochspannungs-Energiespeicher- Wechselrichter, der durch eine intelligente Steuerung der Lasten und eine höhere Lade- und Entladeleistung für mehr Energieunabhängigkeit und maximalen Eigenverbrauch sorgt. Der ET PLUS+ deckt einen Leistungsbereich von 10 kW ab, erlaubt einen 100% unsymmetrischen Ausgang zur Maximierung der Ausgangsleistung und bietet eine USV-ähnliche Schaltzeit von 8 ms für induktive Lasten.

Dank dem integrierten Überspannungsschutz Typ II auf der DC Seite, kann der ET PLUS+ vor Überspannungen schützen, welche durch nahegelegene Blitzeinschläge in die PV Strings induziert werden können.

Der weite Batteriespannungsbereich (180-600V) eignet sich für verschiedendste Batteriegrößen. Dieses Produkt ist Kompatibel zu GoodWe Batterien sowie Batterien anderer namhafter Hersteller. Die Notstromfunktion erhöht die Unabhängigkeit und reduziert Ausfälle der notstrombefähigten Verbraucher.

- Netzanschluss: 3 Phasig
- AC Leistung: 10,0 kVA
- 10.0 kW Notstrom Leistung über separaten Ausgang
- MPP Tracker: 2
- Stringanschlüsse je MPPT: 1
- Batterieanschluss für Hochvolt Batterie
- 3-phasiger Smart Meter inklusive
- 12 A Eingangsstrom
- Abmessungen: 516 x 415 x 180 mm (HxBxT)

- Überspannungsschutz auf AC und DC Seite
- Integrierte Überspannungsschutz Typ II auf der DC Seite
- Notstrom mit unterbrechungsfreier Umschaltung < 10 ms
- Programmierbarer potentialfreier Kontakt für Smarthome interaktionen
- Unterstützt dynamische Wirkleistungsbegrenzung und Lastvisualisierung
- Lüfterlos und leise
- Schutzart IP66

Seit 1. Januar 2023 wird auf neue Photovoltaikanlagen (einschließlich aller Komponenten: PV-Module, Wechselrichter, ggf. Stromspeicher, notwendige Unterkonstruktionen etc.) mit einer Spitzenleistung von 30 Kilowatt peak (maximale Modulleistung unter definierten Standardbedingungen) keine Umsatzsteuer mehr erhoben.


Dokumente

Anleitung
Datenblatt

Installationshinweis gemäß § 13 NAV

Kann von einem Fachhandwerksbetrieb installiert/angeschlossen werden:

Bei elektrischen Geräten mit einem Anschlusswert von 230V und einem Schukostecker, kann ein Fachhandwerksbetrieb mit der Installation beauftragt werden. Dies ist jedoch nicht zwingend erforderlich.

Muss von einem Fachhandwerksbetrieb installiert/angeschlossen werden:

Elektrische Geräte mit einem Anschlusswert von 230V und einem Festanschluss ( ohne Stecker ), müssen von einem Fachhandwerksbetrieb installiert/angeschlossen werden.

Muss von einem eingetragenen Fachhandwerksbetrieb installiert/angeschlossen werden und die Zustimmung des zuständigen Netzbetreibers ist notwendig:

Für Elektrische Geräte mit einem Anschlusswert von 400V ist ein Dreiphasenwechselstromanschluss( Kraftstrom, Drehstrom, Baustrom ) notwendig, die Installation darf auschließlich ein eingetragener Fachhandwerksbetrieb vornehmen und vor einer Installation ist die Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers einzuholen. Zur Installation von elektrischen Geräten mit einer Nennleistung von mehr als 12KW benötigen Sie die Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers und auch hier gilt die Installation ist auschließlich durch einen eingetragenen Fachhandwerksbetrieb vorzunehmen. Entsprechende Fachhandwerksbetriebe finden Sie unter anderem im Installateurverzeichnis des Netzbetreibers.