+ 49 3378 20 855 33

  info@steckplatz.de

  Kauf auf Rechnung

  1 Monat Widerrufsrecht

KEBA 121916 KC-P30-ES240022-L0R-GE Wallbox 22 kW Typ 2 KeContact P30 C-Series

1.324,95 €*

Inhalt: 1

Versandart: Standard
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Lagerbestand: 4
Produktnummer: N4S79P08
EAN: 9120050714083
Hersteller: KEBA
Hersteller-Nr.: 121916
Produktinformationen "KEBA 121916 KC-P30-ES240022-L0R-GE Wallbox 22 kW Typ 2 KeContact P30 C-Series"

Die KeContact P30 c-series ist nicht nur eine nachhaltige Wallbox, die jedes E-Auto oder Plug-in-Hybrid-Fahrzeug sicher lädt, sondern besticht auch durch zahlreiche Kommunikationsfeatures. Die CO₂-neutral produzierte Ladestation kann via UDP-Schnittstelle & Modbus TCP mit Smart Home-Servern und Photovoltaik-Anlagen kommunizieren. So stellen Sie sicher, dass Ihre selbst produzierte Energie optimal genutzt wird.
Durch den integrierten und optional geeichten Energiezähler (MID-zertifiziert oder mess- und eichrechtskonform) und die Anzeige am Display direkt an der Wallbox wissen Sie zudem jederzeit, wie viel Energie geladen wurde.

- Wallbox KeContact P30 C-series mit M&E Metering
- Mess- und eichrechtskonforme Ladestation für das Abrechnen Ihrer Ladevorgänge in Verbindung mit einer Master Wallbox der X-Serie.
- Ausführung: Typ 2, Buchse, 22 kW, 32 A, RFID, Slave, M&E
- Inkl. 1 x Master RFID Karte.
- Einfach konfigurierbare Ladeleistung: 2,3 - 22 kW,
- per DIP-Schalter die max. Ladeleistung von 10 A - 32 A eingestellt werden.
- Authentifizierung über RFID-Card nach ISO 14443
- Integrierter DC-Fehlerstromsensor
- Integrierter Energiezähler mit LED-Anzeige,
- Mess- und eichrechtskonform zertifiziert
- Ladevorgang gemäß IEC 61851 Mode 3
- Schutzart: IP54

Installationshinweis:

Bevor Sie Ihre Wallbox installieren, informieren Sie Ihren zuständigen Stromnetzbetreiber. Dies übernimmt im Regelfall der Elektroinstallateur ohne zusätzliche Kosten für Sie. Nach derzeitiger Gesetzeslage sind Sie dazu verpflichtet, den Anschluss der Wallbox bis einschließlich 11 kW vorab Ihrem Netzbetreiber zu melden.

Bitte beachten Sie, dass dieser Prozess je nach Stromnetzbetreiber mehrere Monate dauern kann und,dass viele Netzbetreiber eine Anmeldung eines Elektrikers bevorzugen.

Da für eine Ladestation immer ein Starkstromanschluss notwendig ist, darf die Errichtung und Inbetrieb­nahme (Installation & Anschluss) der Wallbox nur ein Fach­unternehmen durch­führen, das im Installateur­verzeichnis eines Netz­betreibers eingetragen ist (siehe §13 Nieder­spannungs­anschluss­verordnung). Privatpersonen dürfen diese Tätig­keiten – unab­hängig von ihrer fach­lichen Qualifikation – nicht ausführen.


Art: Wandladestationen
Artikelnummer: 121916
Bezeichnung: KC-P30-ES240022-L0R-GE
Serie: C-Series
Typ: Elektromobilität

Sicherheit


Installationshinweis gemäß § 13 NAV

Kann von einem Fachhandwerksbetrieb installiert/angeschlossen werden:

Bei elektrischen Geräten mit einem Anschlusswert von 230V und einem Schukostecker, kann ein Fachhandwerksbetrieb mit der Installation beauftragt werden. Dies ist jedoch nicht zwingend erforderlich.

Muss von einem Fachhandwerksbetrieb installiert/angeschlossen werden:

Elektrische Geräte mit einem Anschlusswert von 230V und einem Festanschluss ( ohne Stecker ), müssen von einem Fachhandwerksbetrieb installiert/angeschlossen werden.

Muss von einem eingetragenen Fachhandwerksbetrieb installiert/angeschlossen werden und die Zustimmung des zuständigen Netzbetreibers ist notwendig:

Für Elektrische Geräte mit einem Anschlusswert von 400V ist ein Dreiphasenwechselstromanschluss( Kraftstrom, Drehstrom, Baustrom ) notwendig, die Installation darf auschließlich ein eingetragener Fachhandwerksbetrieb vornehmen und vor einer Installation ist die Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers einzuholen. Zur Installation von elektrischen Geräten mit einer Nennleistung von mehr als 12KW benötigen Sie die Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers und auch hier gilt die Installation ist auschließlich durch einen eingetragenen Fachhandwerksbetrieb vorzunehmen. Entsprechende Fachhandwerksbetriebe finden Sie unter anderem im Installateurverzeichnis des Netzbetreibers.